Kirchengemeinde Zirndorf

Die Asylgruppe der St. Rochus Kirchengemeinde ist eine seit langem hoch engagiert arbeitende Gruppe ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen, die sich in verschiedenen Tätigkeitsfeldern innerhalb der AnkER-Einrichtung Zirndorf für Asylsuchende einsetzen. In der Regel führen die Mitarbeiter*innen eigenständige Angebote durch, sind aber auch bei verschiedenen Maßnahmen der anderen Projektpartner beteiligt und unterstützen die Arbeit der Hauptamtlichen.

 

Unterstützend ist die Asylgruppe bei folgenden Maßnahmen beteiligt: Schulanaloger Unterricht, Angebote für Schwangere Frauen und Frauen mit Babys, Informationsveranstaltungen von Jadwiga.

 

Selbstständig führt die Asylgruppe regelmäßige Treffen (einmal monatlich) zum gemeinsamen Austausch und gemeinschaftlichem Handarbeiten durch.

 

Offen für alle Asylsuchenden wird ein wöchentlicher Begegnungsabend in der AnkER-Einrichtung Zirndorf angeboten, der Möglichkeiten zum Austausch zwischen der heimischen Bevölkerung und den Asylbewerbern bietet.

 

Einmal im Jahr veranstaltet die Asylgruppe ein Sommerfest am Gelände der AnkER-Einrichtung Zirndorf. 

 

unsere safe 2.0 angebote

 

Kontakt: asylgruppe-zdf@web.de